FRAG EINEN ASPERGER AUTISTEN | Max über das Gefühl anders zu sein Herunterladen

An deine Freunde senden
Hinzufügen
  • 20.02.2020

  • Mit 6 Jahren wurde bei Max aka Makz Mac fälschlicherweise ADHS diagnostiziert. Später stellte sich heraus, dass er eigentlich Asperger Autismus hat. Als man daraufhin sein Ritalin absetzt, versucht er den Entzug durch andere Drogen abzumildern und rutscht ab in die Beschaffungskriminalität. Wir haben Max eure Fragen gestellt. Was ist ein Asperger Autist? 00:34 Hast du komische Rituale? 02:09 Seit wann weißt du, dass du Autismus hast? 03:26 Hast du Probleme im Alltag? 08:55 Hast du eine Inselbegabung? 10:17 Wurdest du in der Schule gemobbt? 10:49 Fällt es dir schwer Freunde zu finden? 11:41 Kannst du in Diskos und auf Partys gehen? 12:19 Hast du eine Freundin? 12:44 Was ist anders in der Liebe und beim Sex, wenn man Autist ist? 13:05 Kannst du gut Augenkontakt halten? 14:23 Was findest du komisch an Menschen? 14:46 Hat Autismus auch Vorteile? 15:16 Bringt dich dein Autismus manchmal in komische Situationen? 15:40 Wünschst du dir manchmal, du wärst kein Autist? 16:15 ___________________________ FRAG EIN KLISCHEE ist das Format, bei dem Ihr die Fragen stellt, die ihr euch sonst nicht laut zu stellen traut. Wir verraten euch regelmäßig, welches Klischee wir als nächstes angehen – und ihr postet eure Fragen auf: https://www.youtube.com/user/hyperboleTV https://www.facebook.com/hyperboletv/ https://www.instagram.com/hyperboletv/ #FRAGEINKLISCHEE #AUTIST

Kommentare

  • HYPERBOLE
    HYPERBOLE vor 6 Monaten

    Ihr habt eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Meldet euch bei uns und wir stellen euch die Fragen der Community in einem eigenen Video.

  • Halamadrid
    Halamadrid vor 7 Monaten

    Der Typ kann was, was viele Menschen nicht können: ehrlich sein!

  • Art Hur
    Art Hur vor 6 Monaten (bearbeitet)

    Der Typ is mir sowas von sympathisch. Geil am Ende : "bitte sag, dass das okay war."

  • Büsra Licht
    Büsra Licht vor 6 Monaten

    Plottwist: seine Freundin ist auch Autistin aber verheimlicht es auch.

  • Bella -
    Bella - vor 6 Monaten

    „... oder man rempelt jemanden an und dann „ey du ey du uga uga“ 😂😂😂😂😂😂 Er sagt er versteht kein Sarkasmus und keine Ironie, dabei ist er so lustig und sympathisch! 😂

  • OktavedesLichts
    OktavedesLichts vor 6 Monaten

    Also mal zusammengefasst, Ärzte machen eine falsche Diagnose, Setzen das Kind unter Drogen, er lernt dass Drogen helfen können dazuzugehören

  • J M
    J M vor 7 Monaten

    Die Selbstreflektion von Max ist beachtenswert.

  • PentaPhobia1349
    PentaPhobia1349 vor 4 Monaten

    Bin mit einem Asperger Autisten verheiratet und finde es sehr interessant, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten ich in diesem Interview entdecken konnte. An manchen Stellen musste ich echt schmunzeln - die Stelle mit dem logisch-strategischen Sex-Programm ey...

  • Nil Matison
    Nil Matison vor 6 Monaten

    Interviewer: "Hallo Max"

  • Godfather363636
    Godfather363636 vor 6 Monaten

    "The worst part about having a mental illness is people expect you to behave as if you don’t."

  • Biosman86
    Biosman86 vor 5 Monaten

    Hat doch absolut keinen Sinn den Jungen Man in den Knast zu stecken. Das macht alles nur noch schlimmer.

  • Nespix
    Nespix vor 7 Monaten

    Eigentlich ein lieber Kerl der einfach durchs System fällt und nicht aufgefangen wird :/

  • Selphius
    Selphius vor 5 Monaten

    Schönes Video. Guter Mann, der Max.

  • Lorkhan
    Lorkhan vor 6 Monaten (bearbeitet)

    Max: "Ironie und Sarkasmus verstehe ich gar nicht"

  • ClemensAlive
    ClemensAlive vor 4 Monaten

    Ich find das immer so krass, wie Leute hier, die Straftaten bekommen haben wir normale Leute vor der Kamera stehen.

  • idk covid-19
    idk covid-19 vor 4 Monaten

    Der erste einfach "PapaPlatteStinktNachMaggi" Ehrenmann wer auch immer das ist!

  • huswsimonbla
    huswsimonbla vor 4 Monaten

    Sex: "Ich habe mir ein Programm ausgedacht und fahre das ab"

  • Belli S.
    Belli S. vor 6 Monaten

    Furchtbar zu sehen, wie sehr diese Menschen leiden, nur weil sie anderst sind und dann auch noch falsch diagnostiziert werden und man versucht sie mit Medikamenten gefügig zu machen und gleichzustellen. Einfach nur eine andere Wahrnehmung und eine andere Realität als die der meisten, und schon geht man unter.

  • Fu_jo_shi_〈3
    Fu_jo_shi_〈3 vor 5 Monaten

    "In diesem Sinne: Hallo, Schatz." Humor hat er ja :D

  • Red Fire
    Red Fire vor 6 Monaten

    Ich finde es krass was durch die Fehldiagnose alles passiert ist. Da wird viel zu schnell ADHS gesagt und gut ist. Den Ärzten müsste das doch bewusst sein oder nicht?